Sivlia Gugler

Die zehn Gebote sind für mich ein Fahrplan zum guten Leben mit Gott und zu einer gerechten Ordnung in unserer Gesellschaft. Deswegen finde ich es eine schöne Idee, dass der Dekalog im öffentlichen Raum sichtbar gemacht wird und hoffentlich viele Menschen anregt, darüber nachzudenken, dass wir nicht aus uns selbst heraus sind, sondern immer in einer lebendigen Beziehung zu Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.